Bild: Digitalstock/B. Jusifi

WISeKey QuoVadis steigert den Verkauf ihres SuisseID Signing Service

WISeKey International Holding Ltd gab bekannt, dass ihr Tochterunternehmen QuoVadis Trustlink Schweiz AG den Absatz ihres SuisseID Signing Service by QuoVadis seit dem 4. Quartal 2017 verstärken konnte.

Deutlicher Zuwachs beim Verkauf von Signierlösungen mit qualifizierten Zertifikaten

WISeKey QuoVadis unterstreicht ihren Anspruch als der Leader im digitalen Signaturmarkt. Roman Brunner, Chief Revenue Officer WISeKey: “Wir stellen erfreulich fest, dass das Interesse und der Verkauf unserer Lösungen rund um die qualifizierte elektronische Signatur (QES), so zum Beispiel mit dem SuisseID Signing Service by QuoVadis, deutlich gestiegen ist. Unserer internen Analyse nach wird sich dieses Interesse und Wachstum für qualifizierte elektronische Signaturen noch weiter fortsetzen.”

Der SuisseID Signing Service by QuoVadis ermöglicht Kunden eine rechtsgültige elektronische Signatur als auch eine sichere Login-/Authentisierungsmöglichkeit. Der als Cloud-Dienst betriebene Service benötigt keine Hardware wie Smartcards oder USB-Tokens und lässt sich damit äusserst anwenderfreundlich einsetzen.

Fortschreitende Digitalisierung des Schweizer B2B-Marktes als Treiber

Als Grund für die gesteigerten Verkaufszahlen sieht WISeKey QuoVadis vor allem die deutlich spürbaren Fortschritte der Digitalisierung des Schweizerischen Business-to-Business Marktes. Roman Brunner, Chief Revenue Officer WISeKey: “Wir spüren deutlich, wie intensiv sich Schweizer Unternehmen derzeit mit ihrer Digitalisierung beschäftigen. Besonders freut uns, dass es nicht nur bei der Beschäftigung bleibt, sondern dass die Unternehmen heute auch anpacken und umsetzen. Es scheint klar geworden zu sein, dass anstelle von zu langen Planungsphasen, worin versucht wurde, das Unternehmen als Ganzes zu digitalisieren, besser in kleinen Schritten vorgegangen wird, dafür jedoch mit zeitnaher Umsetzung. Die Digitalisierung von teuren analogen Unterschriftsprozessen scheint dabei einen guten Startpunkt zu bilden.”

Wertschöpfung durch die Vorteile einer qualifizierten, elektronischen Signatur

Die qualifizierte, elektronische Signatur (QES) bringt eine ganze Reihe von Vorteilen mit sich, welche Unternehmen helfen, ihre internen und externen Prozesse effizienter, einfacher, sicherer und gewinnbringender zu gestalten.

  • Rechtlich bindend: Die QES ist gemäss Schweizer (ZertES) und Europäischem (eIDAS) Signaturgesetz rechtlich der Handunterschrift gleichgestellt und bindend.
  • Hochsicher: Die Erstellung einer QES gilt als hochsicher, sodass die Schweizer Gesetzgebung mit dem OR Art. 59a1F. gar die Umkehr der Beweislast im Rahmen der Nutzung einer QES erlassen hat.
  • Vollständig digitalisierte Prozesse erzielen Zeit- und Kostenersparnisse: Analoge, teure, aufwändige Unterzeichnungsprozesse über Ausdrucken, Papierverbrauch, Versenden, auf Antwort warten, Einscannen und manuellem Archivieren entfallen zugunsten von schnellen, durchgängigen und digitalen Prozessen ohne Medienbrüche.
  • Strukturierte Daten ermöglichen Prozessautomation
  • Optimiert Verkaufs- und Kontakt-Channels: Eine lokale Präsenz ist nicht mehr nötig, geografische Grenzen fallen, Öffnungszeiten sind keine Business-Stopper mehr. QES lassen sich heute, je nach Lösung, ort-, zeit- und geräteunabhängig erstellen. Digitale Zielgruppen werden adäquat angesprochen und können nach ihren ganz individuellen Bedürfnissen (wie, wann, wo) rechtsbindend und online Verträge mit Anbietern schliessen.

WISeKey QuoVadis bietet rund um die qualifizierte, elektronische Signatur massgeschneiderte Kundenlösungen an, z. B. mit dem SuisseID Signing Service by QuoVadis oder auch mit ihrer neusten eSignature Familie PrimoSign.

WISeKey QuoVadis bewirbt sich als Identity Provider im Rahmen des neuen E-ID Gesetzes

Im Rahmen des neuen derzeit in der Vernehmlassung befindenden Schweizer E-ID Gesetztes wird sich WISeKey QuoVadis als Identity Provider (IdP) bewerben, sobald das Bewerbungsverfahren dazu offen ist. Reto Scagnetti, Country Manager QuoVadis Trustlink Schweiz AG: “Eine Akkreditierung als IdP macht für uns absolut Sinn. Unser Kerngeschäft dreht sich seit jeher um digitale Identitäten. Als IdP möchten wir auch künftig nach Inkrafttreten des neuen E-ID Gesetzes Identitäten von Personen prüfen und diese mit elektronischen Zertifikaten höchster Güte bestätigen. Eine E-ID kann dabei helfen, den heute zuweilen manchmal noch etwas aufwendigen Prozess der Identifizierung für unsere Kunden zu erleichtern, womit sie einfacheren Zugang zu einer qualifizierten elektronischen Signatur erhalten. Die elektronische Signatur selber wird übrigens weiterhin im ZertES (Bundesgesetz über die elektronische Signatur) geregelt und auch zukünftig nicht im E-ID Gesetz.”

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter