Veeam tritt HPE Complete-Programm bei

Kunden können in Zukunft HPE- und Veeam-Lösungen direkt bei HPE und seinen Resellern erwerben; sie erhalten die branchenführende Verfügbarkeitslösung von Veeam, um im Rahmen einer „Cloud-first“-Strategie einen 24.7.365-Betrieb sicherzustellen.

Veeam Software ist dem Hewlett Packard Enterprise (HPE) Complete-Programm beigetreten. Damit sind die Veeam-Produkte in der Preisliste von HPE aufgeführt. Unternehmen können somit komplette Lösungen von HPE und Veeam direkt über HPE und seine Wiederverkäufer beziehen. Gemeinsame Kunden profitieren von den Vorteilen der Veeam-Lösungen und erreichen eine Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit im Rahmen ihrer „Cloud-first“-Strategie.

Für Kunden ergeben sich folgende Vorteile:

  • Alles aus einer Hand: Mit nur einer Bestellung bei HPE erhalten Kunden eine vollständige HPE- und Veeam-Lösung.
  • Validierte Lösung: Die Interoperabilität der Veeam-Lösungen mit dem HPE Storage- & Server-Portfolio ist überprüft und gesichert.
    Im Rahmen des HPE Complete-Programms stehen Kunden folgende Produkte zur Verfügung: Veeam Availability Suite, Veeam Backup & Replication sowie die Veeam Backup Essentials Enterprise und Enterprise Plus Editionen für VMware vSphere und Microsoft Hyper-V-Umgebungen.

„Die Geschäftsbeziehung zwischen Veeam und HPE besteht seit vielen Jahren und sie wird mit Aufnahme in das HPE Complete-Programm weiter gestärkt“, betont Peter McKay, President of Global Alliances und COO bei Veeam. „Die Kombination der herausragenden Verfügbarkeitslösungen von Veeam mit der anerkannten Kompetenz von HPE bei Servern, Speichern und konvergenten Systemen unterstützt unsere Kunden bei der Umsetzung der digitalen Transformation.“

Die gemeinsame Lösung ebnet den Weg zu einer „Cloud-first“-Strategie, umgesetzt in der „Veeam Availability Plat-form for the Hybrid Cloud“. Organisationen suchen nach geeigneten Verfügbarkeitslösungen, um leistungsgerechte Service Level für die Wiederherstellung von Daten und Anwendungen in einer hybriden Cloud-Umgebung zu errei-chen und zugleich unternehmensweit mehr Effizienz, Agilität und Zuverlässigkeit zu erzielen.

Die Integration der Veeam-Verfügbarkeitslösungen in die Flash-optimierten HPE 3PAR StoreServ und HPE StoreVir-tual Storage Systeme sowie die Kombination mit HPE StoreOnce für die Datensicherung eröffnet herausragende Da-ten- und Anwendungsverfügbarkeit. Anwender können Speicher-Snapshots sowie zuverlässige Wiederherstellungs-funktionen nutzen, um Datenverluste und Systemausfälle zu minimieren. Gleichzeitig profitieren sie von einer durch-gängigen Strategie für Backup, Wiederherstellung und Disaster Recovery, die Elemente wie den primären Datenspei-cher, geschützten Storage und Software für Datenverfügbarkeit eng integriert.

Das Ergebnis ist ein Maximum an Anwendungsverfügbarkeit, schnelle Wiederherstellung von Objekten und virtuellen Maschinen (VMs) sowie höhere IT-Effizienz. So schliessen Unternehmen Verfügbarkeitslücken und erreichen ein „Al-ways-On Enterprise“ mit einem permanenten Zugriff auf Daten und Anwendungen.

„Heute gehen Anwender ganz anders mit Daten und Applikationen um. Organisationen wollen ihre Geschäftsmodelle agiler gestalten und darauf müssen sich Anbieter einstellen“, erklärt Patrick Osborne, Senior Director Product Marke-ting und Marketing Storage Division bei HPE. „HPE ist bestrebt, seinen Kunden immer die bestmöglichen Lösungen zu liefern. Durch die Kombination unseres Speicher- und Server-Portfolios mit den Verfügbarkeitsprodukten von Veeam sind unsere Kunden in der Lage, eine ganzheitliche Lösung zu implementieren, die den laufenden Betrieb verbessert, die Zuverlässigkeit steigert sowie Kosten und Komplexität erheblich reduziert.“

Besuchen Sie uns auf der VeeamON 2017, dem weltweit führenden Hybrid Cloud Availability Event, das vom 16. bis 18. Mai 2017 in New Orleans, Louisiana, USA, stattfindet. Registrieren Sie sich jetzt unter dem Motto „Experience Availability“.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter