TeleNetfair 2016 zeigt Datacenter live in Betrieb

TeleNetfair findet vom 6. bis 8. September 2016 in Luzern statt

 

Die Planung, die Errichtung und der Betrieb von Datacenter-Infrastrukturen erfordert tief gehendes Fachwissen und ein perfekt abgestimmtes Zusammenspiel zwischen Betreiber, Planern und Lieferanten. Die TeleNetfair 2016 bietet den Besuchern und Ausstellern mit dem Focusthema „forum – Datacenter live“ eine einmalige Plattform, den gesamten Umfang eines Datacenter-Projektes, sowie die direkten und indirekten Zusammenhänge „live“ zu erleben, sich mit den Dienstleistern und Lieferanten persönlich auszutauschen und sich über neue Entwicklungen und Trends zu informieren.

TFN_Datacenter1

atacenter live in Betrieb erleben

Mit dem „Forum Datacenter live“ wird den Besuchern auf dieser einzigartigen Plattform die Zusammenhänge, die Risiken und Gefahren, aber auch die Möglichkeiten und Chancen zur Optimierung des Betriebs dargestellt.

Im Gegensatz zu bisher bekannten Ausstellungen und Messen werden die Geräte und Lösungen im Forum aktiv betrieben. Mit Workshops und Simulationen direkt an den Geräten ist jeder Besucher live und mitten drin, wenn die Systeme und Infrastrukturen aufgebaut, betrieben, unterhalten und optimiert werden.

Neben Hardware, Racks, Einhausungen, Stromverteilungen und Cooling-Lösungen werden den Besuchern die physikalischen, aber auch die rechtlichen und versicherungstechnischen Auswirkungen eines Stromausfalls oder eines Brandes aufgezeigt.

Getreu dem antiken Gedanken des Forums als „ein realer oder virtueller Ort, wo Meinungen untereinander ausgetauscht werden können, Fragen gestellt und beantwortet werden können“ ist das „Forum Datacenter live“ eine neue, einzigartige Umgebung wo die gesamte Vielfalt und Komplexität der verschiedenen Lösungsmöglichkeiten von der Planung bis zum Betrieb aufgezeigt werden. Jeder Besucher hat die Möglichkeit vor Ort und live, die neuesten Trends und Entwicklungen zu entdecken, sich beraten zu lassen, und sich mit den gesammelten Informationen eine eigene Meinung zu bilden. Neutrale Planer und Fachleute werden zudem für die Besucher beratend und für die Aussteller unterstützend zur Seite stehen.

Smart Home und Smart Energy

Im Zeichen der Energiewende und der sich rasch verändernden Kommunikationswelt von morgen kommt den Lösungen, Produkten und Dienstleistungen für Elektro-, Netzwerk, Kommunikations-technik und Gebäudeautomatisierung grosse Bedeutung zu. Mit dem Sonderthema „Smart Home und Smart Energy“ zeigt die Telenetfair auf, warum die Glasfasertechnologie die zukünftige Lösung ist und was sie für die Vernetzung von Gebäuden bis hin zu Eigenheimen bedeutet. „Smart Home“ greift das komfortable und energieeffiziente Wohnumfeld sowie Kommunikations- und Sicherheitsaspekte auf. Die intelligenten Möglichkeiten der modernen Gebäudeautomation zur Steuerung des Energieverbrauchs, werden „Smart Energy“ gezeigt.

Die SI ist Patronats-Partner der TeleNetfair

Mit der Schweizer Informatik Gesellschaft SI unterstützt ein wichtiger Branchenver-band als zusätzlicher Patronats-Partner die TeleNetfair 2016. Die SI vertritt die pro-fessionelle Informatik: Fachkräfte mit Hochschulabschluss oder ähnlicher Qualifikation, Bildungs- und Forschungsinstitute sowie Unternehmen, die einen Beitrag bezüglich Informatik leisten. Sie vernetzt die Mitglieder und nimmt ihre Interessen in Politik, Bildung, Wirtschaft und Forschung wahr. Gemeinsam mit den bisherigen Patronats-Partnern Hochschule Luzern – Technik & Architektur und Cisco Networking Academy wird die Schweizer Informatik Gesellschaft SI ihr Know-how einbringen. Zielgruppengerechtes Fachwissen von Fachleuten aus Verbänden und Unter-nehmen zeichnet die TeleNetfair, mit dem forum Datacenter live und der Konferenz aus.

Mit der Alltron AG und Optonet AG stärken zwei namhafte Schweizer Unternehmen mit ihrem Know-how und Netzwerk als Hauptsponsoren die grösste Datenübertragungsmesse der Schweiz aktiv

Die TeleNetfair wird auch in diesem Jahr wieder bleibende Messeerlebnisse ermöglichen. Reservieren Sie sich heute schon die drei Tage vom 6. bis 8. September und verfolgen Sie unsere Vorbereitungen auf facebook, Xing, twitter und youTube.

Hier geht’s zur Ausstellerliste 
Weitere Informationen unter: www.telenetfair.ch

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter