Bild: Digitalstock/B. Jusifi

Sunrise baut den Dienst Sunrise Pay weiter aus

Sunrise Pay ist die sichere und bequeme Zahlungsmethode für Sunrise Kundinnen und Kunden, welche Einkäufe via Handyrechnung oder unmittelbar vom Prepaid-Guthaben ermöglicht. Mit diesem Dienst ist keine Kredit- oder Debitkarte notwendig. Bislang war diese Zahlungsmethode nur Android-Nutzern zugänglich, die Einkäufe im Google Play Store getätigt haben. Ab sofort können Sunrise Kunden iTunes Codes und Apple Music-Mitgliedschaften über Sunrise Pay kaufen.

Seit April 2016 steht Sunrise Kundinnen und Kunden mit Sunrise Pay „Direct Carrier-Billing“ als Zahlungsmethode für „Google Play“ zur Verfügung. Sunrise Pay erlaubt den sicheren Einkauf ohne Kreditkarte oder Kontodaten, wobei der Betrag bei der nächsten Mobilfunk-Rechnung abgerechnet (Abokunden) oder bei Prepaid-Nutzern vom aufgeladenen Guthaben abgezogen wird. Der Bezahldienst kann über „My Sunrise“ individuell angepasst oder gesperrt werden. Zur Übertragung der Daten werden modernste Sicherheitsprotokolle genutzt, die grösste Sicherheit garantieren. Bei Verlust der SIM-Karte wird bei einer Kartensperre automatisch auch das Bezahlen per Rechnung gesperrt.

iTunes Codes und Apple Music-Mitgliedschaften

Dank der Zusammenarbeit mit unserem Partner DOCOMO Digital, kann Sunrise neu via Sunrise Pay auch iTunes Codes und Apple Music-Mitgliedschaften anbieten.

Weitere Information zu Sunrise Pay sowie den neuen Guthaben sind unter folgendem Link zu finden:

%d Bloggern gefällt das: