Vanja Rohr, CEO, Somnitec AG

Somnitec AG startet mit neuem CEO ins 2020

Der Verwaltungsrat der Somnitec AG hat Vanja Rohr zum neuen CEO gewählt. Der derzeitige COO der Somnitec tritt die neue Rolle per 1. Januar 2020 an und übernimmt die Nachfolge von Martin Vogt. Vanja Rohr war seit dem 11. November 2019 interimistischer CEO des Unternehmens.

Nach mehr als zwei Jahren als COO der Somnitec AG tritt Vanja Rohr per 1. Januar 2020 die Stelle als CEO des IT-Spezialisten aus Solothurn an. Die Entscheidung wurde am Mittwoch, 4. Dezember 2019 vom Verwaltungsrat gefällt. Seit Mitte November ist er ad interim bereits in dieser Rolle tätig.

Nico Birk, Geschäftsführer des Mutterkonzerns FERNAO Networks und Verwaltungsrat der Somnitec, erklärt die Wahl von Vanja Rohr wie folgt: «Die Sicherstellung der Kontinuität und Nachhaltigkeit für die Mitarbeiter und Kunden der Somnitec AG hat für den Verwaltungsrat oberste Priorität. Vanja Rohr, seit 2011 im Unternehmen und seit 2012 in der Geschäftsleitung tätig, ist aufgrund seiner ausgezeichneten Leistung daher der ideale CEO Nachfolger.»
Vanja Rohr blickt der neuen Aufgabe als CEO zuversichtlich entgegen: «Ich freue mich auf die Herausforderung, gemeinsam mit dem Team, die bewährte Strategie der Somnitec weiterzuentwickeln. Wir wollen unsere Kunden mit zukunftsorientierten Lösungen unterstützen, weitere innovative Services entwickeln und zusammen mit unseren engagierten Mitarbeitenden das Unternehmen erfolgreich in die Zukunft führen.»

379