QNAPs erstes NASbook für Datensicherheit to go

Ab sofort liefert QNAP Systems, Inc. mit dem NASbook TBS-453A das weltweit erste M.2-SSD-basierte NAS. Das Modell mit vier M.2-SSD-Einschüben ist mit einem 1,6 GHz Intel-Celeron-N3150-Quad-Core-Prozessor – erweiterbar auf bis zu 2,08 GHz – ausgestattet für RAID-Schutz in ultrakompakter Größe. Zudem fungiert das TBS-453A als physischer Netzwerk-Switch und stellt mehreren Nutzern Netzwerkzugriff bereit. Gerade für kleine Büros eignet sich das kleine, geräuscharme und portable NAS mit zwei HDMI Ausgängen sowie 4K-Display und steigert neben der Produktivität auch die Konnektivität der Nutzer. Das QNAP TBS-453A mit 4G ist ab sofort ab der UVP von 399,00 Euro zzgl. MwSt., das Modell mit 8G ab 499,00 Euro zzgl. MwSt. erhältlich.