Handeln mit Tinte

Epson WorkForce Pro Tintendrucker und Multifunktionsgeräte (Bild: Epson WorkForce Pro
WF-6595DWF) bieten Unternehmen und Handel deutliche Vorteile.

Wie Handel und Unternehmenskunden von den Vorteilen des Tintendruck profitieren

Epson ist bei seinen Partnern für seine konstante, berechenbare Vertriebspolitik bekannt, die zu 100 Prozent auf indirekten Vertrieb setzt. Zusätzlich bietet das Unternehmen innovative, effiziente und kostensenkende Drucksysteme, von denen Handel und Unternehmenskunden profitieren.

Der Handel profitiert auch bei Inkjet durch Generierung einer guten Marge.

Der Handel profitiert beim Einsatz von Tintendruckern auch im Serviceumfeld. Die zuverlässige Technologie von Tintensystemen führt nicht zu einer Verminderung der Besuchsfrequenz bei Kunden, sondern zu einer Verringerung des Aufwandes pro Besuch. Mitarbeiter erhalten auf diese Weise Kapazitäten, um die Kundenbindung zu verbessern oder auch, um weitere Besuche zu bewältigen.

Der Handel profitiert von einer erfolgreichen Positionierung in einem wachsenden Segment eines ansonsten eher stagnierenden Marktes

Der Anteil von Business-Inkjet-Druckern am Gesamtmarkt wächst seit Jahren konstant an. Schon heute genießen viele Firmen die Vorteile des Tintendrucks. Daher wird sich der Trend fortsetzen, im Office mit Tinte zu drucken. Kunden, die sich erst einmal von den Vorteilen des Tintendrucks überzeugt haben, wollen sich von dieser Technologie nicht mehr trennen.

Mit Inkjets positioniert sich der Handel in einem wachsenden Marktsegment.
Grafik: Epson

Kunden wünschen sich eine offene IT-Architektur für die Implementierung individueller Dokumentenprozesse.

Das Leistungsspektrum rund um eine Drucklösung erweitert sich ständig. Bestand vor einigen Jahren das traditionelle Geschäft noch aus dem Angebot und der Lieferung von Komponenten wie Hardware, Verbrauchsmaterialien und Service, wird heute die Druckinfrastruktur eines Unternehmens oft als eine „Druck-als-Service“-Anfrage aufgefasst. Der Handel hat die Chance, hier zusätzliche Angebote wie beispielsweise individuelle MPS-Systeme oder auch das Dokumentenmanagement umfassende Leistungen anzubieten.

Epson arbeitet international mit einer Reihe kompetenter Partnerunternehmen wie beispielsweise Nuance, WatchDog, PaperCut und anderen zusammen, um mit seinen Drucksystemen zusätzliche Lösungen anbieten zu können, um auch solche anspruchsvollen Anforderungen zu erfüllen.

Weitere Informationen unter:

www.epson.ch 

www.epson.ch/neudenken

Download (PDF, 657KB)

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter