Fussball-EM 2020 setzt auf Bündner Software

Bei der Planung der Fussball-EM 2020 kommt Software von Curion zum Einsatz. Rico Obrist, Leiter Software-Entwicklung (links) und Adriano Schrofer, CEO (rechts) freuen sich über den Auftrag.

Für den Europäischen Fussballverband hat die Curion Informatik AG aus Chur eine Software entwickelt, die bei der Planung der EM 2020 zum Einsatz kommt. Kernfunktion von «CoPlan» ist eine länderübergreifende Personalplanung.

Die Planung der Europameisterschaft 2020 läuft auf Hochtouren. Verantwortlich für die Organisation und Durchführung des Grossanlasses ist der Europäische Fussballverband mit Sitz in der Westschweiz. Er hat die herausfordernde Aufgabe, sämtliche Vorbereitungen und Aktivitäten seiner 55 Nationalverbände zu koordinieren. Mit CoPlan setzt der Verband ab sofort eine massgeschneiderte Softwarelösung von Curion ein.

Gestiegene Anforderungen

Die bisher eingesetzte Software ist bei der EM 2020 an ihre Grenzen gestossen. Die Anforderungen an eine zeitgemässe Personal- und Kostenplanung konnten nicht mehr erfüllt werden. Deshalb entschloss sich die Abteilung Controlling / Finance für eine neue Lösung und den Schritt in eine vernetzte Zukunft. «Wir konnten den Verband mit unserem grossen Erfahrungsschatz in den Bereichen Grossanlässe und Banken-Software überzeugen», erzählt Adriano Schrofer, CEO von Curion.

Ein Hub als Schlüssel zum Erfolg

Die EM 2020 ist eine planerische Herkulesaufgabe. Sie wird an 12 Austragungsorten mit 8 unterschiedlichen Währungen durchgeführt. Für die Personalplanung werden 7 Vertragsarten vom Freelancer bis zum Vollzeitangestellten benötigt. Bis 2020 müssen über 1’000 Mitarbeitende aus den verschiedensten Bereichen vom Marketing über die Sicherheit bis zum Stadionbetrieb eingeplant werden. «Bei so vielen unterschiedlichen Akteuren und Faktoren ist eine Hub-Lösung am sinnvollsten. Wir haben CoPlan nach diesem Prinzip aufgebaut», erklärt Rico Obrist, Leiter Software-Entwicklung bei Curion. Im Hub hat das OK jederzeit den Überblick über alle im Einsatz stehenden sowie verfügbaren Ressourcen, Zeitpläne und länderspezifischen Gegebenheiten. CoPlan ermöglicht maximale Budget-/Kostenkontrolle und Transparenz bei minimalem Abstimmungsaufwand. Auch bezüglich Datenschutz erfüllt die Lösung höchste Standards.

Individuell und doch skalierbar

CoPlan wurde als Individualsoftware genau auf die Bedürfnisse des Europäischen Fussballverbandes für die EM 2020 massgeschneidert und ist nun seit gut 6 Monaten im Einsatz. Trotzdem kann der Verband damit problemlos weitere Anlässe planen. Auch anderen interessierten Kunden steht die Lösung zur Verfügung; 1 zu 1 oder mit individuellen Anpassungen.

www.curion.ch

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter