Fünf Millionen ScanSnap-Einheiten weltweit verkauft

Meilenstein beim jährlichen Fujitsu Forum in München gefeiert

PFU (EMEA) Limited, ein Unternehmen der Fujitsu-Gruppe, der weltweit führende Hersteller von Scannern, hat weltweit fünf Millionen Scanner der ScanSnap-Familie verkauft (Stand: September 2018). Dies hat das Unternehmen heute bekannt gegeben.

Die 2001 eingeführte ScanSnap-Serie bietet intelligente One-Touch-Technologie und intuitives Design zur Steigerung der persönlichen Produktivität. Mit Hilfe marktführender Technologie können Menschen zeitaufwändige Aufgaben automatisieren. Im Zentrum steht dabei die Vereinfachung von Bedienung und Prozessen.

„Seit der Einführung unserer ScanSnap-Produktreihe verzeichnen wir eine unglaubliche Nachfrage aus der ganzen Welt aus verschiedenen vertikalen Märkten. Unternehmen und Privatanwender suchen immer wieder nach innovativen Technologien, die ihr Scan-Erlebnis verändern und mit denen sie ihr Leben sowohl im Büro als auch ausserhalb effizient gestalten können”, sagte Mike Nelson, Senior Vice President, PFU (EMEA) Limited.

PFU wird diesen wichtigen Erfolg auf dem jährlichen Fujitsu Forum in München feiern. Die Veranstaltung ist eine der größten IT-Messen ihrer Art in Europa und bringt Wirtschafts- und IT-Führungskräfte aus der ganzen Welt zusammen. Auf dem Forum diskutieren Experten von Fujitsu und seinen Partnern, wie innovative digitale Lösungen sowohl der Wirtschaft als auch der Gesellschaft zugutekommen können.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter