FFHS ernennt drei neue Professoren und eine Professorin

Der Hochschulrat der Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana (SUPSI) hat an seiner Sitzung vom 23. April sowie bereits im Oktober 2019 neue Professoren ernannt, davon vier an der FFHS. Die Ernennungen bestätigen die wissenschaftliche Kompetenz sowie die Güte der Lehrtätigkeit und die Qualität der Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die während der akademischen und beruflichen Laufbahn erreicht wurden.

An der FFHS, die eine angegliederte Schule der SUPSI ist, wurden folgende neuen Professuren ernannt:

  • Daniela Mühlenberg-Schmitz, Professorin für Innovation & Accounting / Auditing bei NPO
  • Andrea Leopoldo Sablone, Professor für Strategie- und Innovationsmanagement in KMU
  • Oliver Kamin, Professor für die strategische Weiterentwicklung der E-Hochschule der Fernfachhochschule Schweiz (FFHS)
  • Markus Dormann, Professor für E-Didaktik

Im Departement für Betriebswirtschaft, Gesundheit und Soziales der SUPSI wurde der Professorentitel vergeben an:

  • Nicolas Pons-Vignon, Professor für Transformation der Arbeit und soziale Innovation

Die Ernennungen sind eine wertvolle Bereicherung für die SUPSI und die FFHS in Bezug auf die Kompetenz und helfen gleichzeitig, Kollaborationsnetzwerke zu Gunsten ihrer Studierenden und regionalen Partnern zu planen und aufzubauen. Die FFHS gratuliert ihrer neuen Professorin und den neuen Professoren.

388