ELO ECM-Fachkongress 2020 im Zeichen der Automatisierung und KI

Am 23. Januar 2020 fand der ECM-Fachkongress nach Stuttgart Fellbach in der Schwabenlandhalle statt. Die grosse Jahresauftaktveranstaltung des Softwareherstellers stand ganz im Zeichen von Automatisierung mit Enterprise-Content-Management und dem Einfluss künstlicher Intelligenz auf Unternehmensprozesse. Zu Beginn der Veranstaltung stimmte ELO CEO Karl Heinz Mosbach in seiner Keynote eine Zukunftsvision welchen Einfluss KI auf das tägliche Leben und Arbeiten nehmen wird, um die Teilnehmer mit in das neue Digitalisierungsjahrzehnt zu nehmen. Noch einen Schritt weiter ging in seiner Keynote der KI-Wissenschaftler und Unternehmers Prof. Dr. Peter Gentsch, der an der HTW Aalen, Universität St. Gallen und WHU Otto Beisheim School of Management schwerpunktmässig zu „Digital Management“ und „Data Science“ lehrt. Er zeigte Eindrucksvoll auf, wie die Veränderungskraft intelligenter Algorithmen auf Geschäftsfelder und -Prozesse heute schon und in Zukunft haben wird.

Das umfangreiche Vortragsprogramm wurde durch eine kontrovers geführte Podiumsdiskussion ergänzt, bei der die KI-Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft mit ELO CEO Karl Heinz Mosbach den Einfluss künstlicher Intelligenz auf unsere Arbeitswelt erörtern und mögliche Szenarien diskutiert wurden.

379