Bild: dizain/shutterstock.com

Cyber-Security-Experte Tony Anscombe steigt bei ESET ein

Tony Anscombe

Der europäische Security-Software-Hersteller ESET begrüsst den erfahrenen Cyber-Security-Experten Tony Anscombe als Global Security Evangelist und Industry Partnership Ambassador an Bord. In seiner neuen Rolle wird er sich auf Initiativen zur Steigerung der öffentlichen Wahrnehmung von ESET sowie den Aus- und Aufbau von bestehenden und neuen Kundenbeziehungen fokussieren.

Bekanntes Gesicht der IT-Branche

«Dass ESET von einem so etablierten Cyber-Security-Experten wie Tony repräsentiert wird, ermöglicht es uns, einflussreichen Branchen- und Medienvertretern nützliche Informationen zu liefern», so ESET Chief Technology Officer Juraj Malcho. «Die Kombination von Tonys weitreichender Branchenkenntnis und seiner beachtlichen Erfahrung bringt eine neue Tiefe in die Öffentlichkeitsarbeit von ESET und wird die Beziehungen zu unseren Partnern stärken.»

Anscombe stösst von Avast (welche seinen ehemaligen Arbeitgeber AVG übernommen haben) zu ESET, wo er als Senior Security Evangelist tätig war und zudem die Leitung des Teams für Branchenbeziehungen und Produkt-Compliance innehatte. Mit mehr als 25 Jahren Expertise im Bereich IT-Security ist er ein bekanntes Gesicht der Branche.

Anscombe tritt regelmässig als Sprecher bei globalen Events auf, darunter der Mobile World Congress, CTIA und RSA. Zudem ist er ein bei Medien bekannter Kommentator zu Themen wie Datenschutz, Security, Internetsicherheit bei Kindern, Computerviren und Online-Bedrohungen. Seine beratenden Kommentare und Anleitungen, die ein breites Spektrum an Security-Themen abdecken, erweitern ESETs Vision «Enjoy Safer Technology», jedem den Zugang zu sicherer Technologie zu ermöglichen.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter