AWK Group sucht 100 neue Mitarbeitende

Das Beratungsunternehmen AWK Group hat 2019 72.49 Mio. Schweizer Franken erwirtschaftet. Dies entspricht einer Umsatzsteigerung von über 23% gegenüber dem Vorjahr. Zugleich ist das Unternehmen im vergangenen Jahr auch personell stark gewachsen. Für das laufende Jahr sucht AWK Group 100 neue Mitarbeitende.

AWK hat im vergangenen Jahr erneut deutlich an Umsatz zugelegt und mit über 70 Mio. Schweizer Franken eine Steigerung von über 23 Prozent gegenüber 2018 erzielt. Damit ist es dem Unternehmen nunmehr 13 Jahre in Folge gelungen, den Umsatz des Vorjahres zu übertreffen und erfolgreich weiterzuwachsen.

Im vergangenen Geschäftsjahr hat das Management- und IT-Beratungsunternehmen 90 neue Mitarbeitende eingestellt. Per Ende 2019 beschäftigte AWK 330 Mitarbeitende an vier Standorten in der Schweiz.

Im Rahmen der nächsten Wachstumsschritte plant das Unternehmen den weiteren Ausbau seiner führenden Position in den fünf Kernkompetenzen Digital Strategy & Innovation, IT-Advisory, Project Management & Transformation sowie Data Science und Cyber Security & Privacy.

Auch 2020 strebt AWK daher weiteres organisches Wachstum an und ist zuversichtlich, dies trotz Corona auch zu erreichen. Für die personelle Aufstockung der Experten-Practices in allen Bereichen sucht das Beratungshaus im laufenden Jahr 100 neue Mitarbeitende.

Da auch attraktive Arbeitgeber immer kreativere Strategien und Ansätze brauchen, um sich positiv von anderen Unternehmen abzuheben und geeignete Kandidatinnen und Kandidaten von sich zu überzeugen, lanciert AWK als flankierende Rekrutierungsmassnahme den Wettbewerb «The new 100». AWK zielt dabei sowohl auf Absolventinnen und Absolventen von Schweizer Hochschulen in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Elektrotechnik oder Physik als auch auf Young Professionals, die bereits erste Berufserfahrungen gesammelt haben.

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber können sich per Kurzvideo der Challenge «Enable your Video Perfomance» stellen und attraktive Preise gewinnen. Mehr zu den Teilnahmebedingungen finden sich hier: www.thenew100.ch

«Aus unserer Position der Stärke verfolgen wir 2020 erneut ambitionierte Wachstumsziele und richten unser Employer Branding darauf aus, mit originellen Massnahmen die besten Fachkräfte anzuziehen», erläutert Oliver Vaterlaus, CEO der AWK Group. «Als ‘Great Place to work’ ist es zugleich unser Anspruch, unsere eigene Transformation zu einer flexiblen Netzwerkorganisation voranzutreiben, die unseren Mitarbeitenden Gestaltungspielraum gibt und uns noch näher zu unseren Kunden bringt. Denn ambitionierte Beraterpersönlichkeiten und Kundennähe sind zwei entscheidende Erfolgsfaktoren im Beratungsgeschäft.»

149