Weil Backup nicht reicht

Für Unternehmen lautet die entscheidende Frage nicht mehr nur „Haben wir ein Backup?“, sondern „Sind wir immer verfügbar?“. Ein Backup von Anwendungen und Daten zu erstellen, ist angesichts der Anforderungen an die Verfügbarkeit der Unternehmens-IT nicht mehr genug. Deshalb hat Veeam® Software den 30. März zum „World Availability Day“ ausgerufen.

Worum geht es? Der World Availability Day soll Aufmerksamkeit erregen – und zwar für die Notwendigkeit, Rechenzentren jederzeit verfügbar zu halten. Unternehmen sollten sich heute fragen: Kann unsere IT-Abteilung garantieren, dass Kunden, Partner und Mitarbeiter rund um die Uhr Zugang zu Anwendungen und Daten haben? Betreibt die IT ein Rechenzentrum, das always-on ist? Wenn eine Anwendung ausfällt, lässt sie sich binnen 15 Minuten wiederherstellen? Der World Availability Day schafft Bewusstsein für den Bedarf an Verfügbarkeitslösungen für das moderne Rechenzentrum, das eine Voraussetzung für Always-On Business™ ist.

Lesen Sie mehr zu Lösungen von Veeam Software hier.

%d Bloggern gefällt das: