Umweltfreundlich und sparsam drucken

Marktforscher sind sich einig: Übereinstimmend gehen Institute wie IDC und Smithers Pira davon aus, dass der Tintendruck am Gesamtmarkt um mehr als 10 Prozent pro Jahr wachsen wird.

Das unkomplizierte Handling in Verbindung mit dem außergewöhnlich hohen Sparpotenzial sorgen für ein kontinuierliches Wachstum des Anteils der Tintendrucker am Markt.
Das unkomplizierte Handling in Verbindung mit dem außergewöhnlich hohen Sparpotenzial sorgen für ein kontinuierliches Wachstum des Anteils der Tintendrucker am Markt.

Damit stellt sich für viele Unternehmen, die aktuell noch mit der veralteten, stromhungrigen Lasertechnologie arbeiten nicht die Frage, ob sie zu Tinte wechseln sollen sondern wann. Dabei sind die Gründe für den immer rascher fortschreitenden Wandel im Druckmarkt die offenkundigen Vorteile des Tintendrucks gegenüber der Lasertechnologie.

Die Vorteile der Epson Business-Inkjet-Drucker

Epson ist ein Pionier im Bereich Inkjetdruck und bietet Handelspartnern mit seiner WorkForce Pro Business-Inkjet-Serie hervorragende Argumente, diese professionelle Druckerrange in Unternehmen als sparsame und kostengünstige Drucklösung zu etablieren.

  • Tintendrucker sind bei büroüblichen Dokumentenlängen schneller als vergleichbare Laserdrucker, denn sie müssen nicht aufheizen. Daher legen Inkjets auch sofort mit dem Druck los, während Laser erst auf Betriebstemperatur gebracht werden müssen.
  • Tintendrucker benötigen bis zu 96 Prozent weniger Strom als Laser und senken so erheblich die Betriebskosten. Auf diese Weise kommen leicht tausende Euro Ersparnis im Jahr zusammen – ohne Kompromisse hinsichtlich Leistung oder Qualität eingehen zu müssen.
  • Tintendrucker erzeugen bis zu 92 Prozent weniger CO2 und bis zu 95 Prozent weniger Abfall als Laserdrucker und tragen so erheblich zu einer besseren Umweltbilanz der Unternehmen bei.
  • Tintendruck ist gegenüber dem Laserdruck kostengünstiger. Die Entwicklung der WorkForce Pro Drucker geht einher mit großen, effizienten Tintenpatronen, die für außergewöhnlich geringe Seitenpreise sorgen. Daher sind Epson WorkForce Pro auch sehr gut für MPS-Lösungen geeignet.

Werden Sie jetzt Epson Partner und profitieren Sie von den Vorteilen des Inkjetdrucks!

Fachhandelspartner haben ab jetzt die Chance, Epson Partner zu werden und zu besonders günstigen Konditionen in das Geschäft mit Business-Inkjet-Druckern einzusteigen.

Partnerschaft-Logo-1-web

Und so geht es:

  • Sie erhalten einen WorkForce Pro WF-6590DWF kostenlos zum Test
  • Sie füllen anschließend einen Onlinefragebogen zu dem Gerät aus.
  • Sie entscheiden sich für eines von zwei attraktiven Starterpaketen.
  • Und schon profitieren Sie von einem kontinuierlichen Umsatzwachstum

www.epson.de/partnerschaft

Download (PDF, 161KB)

%d Bloggern gefällt das: