UMB Know-how und IBM Power für öffentliche Spitäler im Tessin

Sorgen für ein gutes Gefühl: Das Pflegepersonal der öffentlichen Tessiner Spitäler – unterstützt durch die EOC Ente Ospedaliero Cantonale.

Gemeinsam für den Heilungserfolg: Die EOC – Ente Ospedaliero Cantonale – versorgt Tessiner Spitäler und andere medizinische Einrichtungen mit IT-Dienstleistungen. Bedingt durch das Wachstum musste die gesamte Power-Infrastruktur auf den neusten Stand gebracht werden. UMB hat als langjähriger Partner von EOC im Vorfeld beraten und das Projekt begleitet. Damit ist die Ente Ospedaliero Cantonale für die Zukunft gerüstet.

Gemeinsam die Transformation im Gesundheitswesen bewältigen.

In den letzten Jahren war das Gesundheitswesen in der Schweiz starken Veränderungen unterworfen. Freie Spitalwahl, neue Tarifstrukturen und die Notwendigkeit, effizienter zu werden unterstreichen die Bedeutung von verbindenden Organisationen. Die EOC bietet die notwendige Professionalität und Effizienz bei der Erbringung von IT-Dienstleistungen.

IBM Power 8 und virtualisierter Storage.

Die EOC hat sich für IBM Power 8 und einen durch IBM SVC Cluster virtualisierten Storage entschieden. Dazu Marco Bosetti, CIO der Ente Ospedaliero Cantonale: «Die EOC versorgt alle öffentlichen Spitäler im Tessin mit IT-Dienstleistungen. Damit wir diesen Auftrag auch in Zukunft effizient erfüllen können, vertrauen wir auf UMB und IBM Power.»

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter