Stefan Ebnöther wechselt als Chief Business Officer zu Littlebit Technology

Stefan Ebnöther hat beim IT-Distributor Littlebit Technology in der Funktion des  Chief Business Officers angeheuert. In dieser Rolle übernimmt er für die gesamte Firmengruppe die strategische Leitung der Geschäftsaktivitäten gegenüber dem B2B Channel. Der auf IT-Komponenten und   Peripherie fokussierte Distributor mit Hauptsitz in der Schweiz ist mit Niederlassungen in Frankfurt, Paderborn, Wien und Utrecht im gesamten deutschsprachigen Raum und in den Benelux-Staaten aktiv.

Die Position des Chief Business Officers hat Littlebit Technology im Rahmen einer Neuausrichtung der Unternehmensführung frisch geschaffen. Mit seiner langjährigen Tätigkeit in der IT-Distribution sowie im B2B Umfeld bringt Stefan Ebnöther die nötigen Marktkenntnisse und die Erfahrung mit, um Littlebits Strategie insbesondere in den fokussierten B2B-Geschäftsfeldern Systembusiness, Enterprise Storage, Digital Signage und Video Conferencing weiter zu entwickeln und in den Märkten zu etablieren. Von besonderem Vorteil sind sicherlich die Erfahrungswerte aus Stefan Ebnöthers letzten Tätigkeit als Verkaufsleiter im Corporate Umfeld bei Samsung in der Schweiz.

In seiner Funktion ist Stefan Ebnöther auf Konzernleitungsstufe eingegliedert und unterstützt ausserdem den Group CEO Patrick Matzinger im Tagesgeschäft. Die Konzernleitung wächst damit zur Vierergruppe an, die weiteren Mitglieder sind Björn Palko als CFO und Jochen Bless als COO. Mit der Erweiterung trägt man bei der Littlebit Gruppe der positiven Entwicklung der Firma und den gestiegenen Anforderungen langfristig Rechnung.

Stefan Ebnöther begründet seinen Wechsel wie folgt: „Ich bin motiviert, ein Schweizer Unternehmen, das auch international erfolgreich agiert, künftig unternehmerisch mitgestalten zu können. Die Littlebit Gruppe bietet mir eine breite Palette an Aufgaben und Herausforderungen, die ich mit meiner aktiven und direkten Art auf Konzernleitungsstufe formen und entwickeln kann. Auch freue ich mich, meine bisherigen Erfahrungen in der Personalführung und im Coaching auszubauen.“

Die Littlebit Gruppe tritt mit einem selektiven Sortiment von qualitativ hochwertigen Produkten in den lokalen Märkten auf. Ihr Portfolio zeichnet sich vielmehr durch seine Tiefe als durch eine Fülle an Marken aus. Mit dieser fokussierten Arbeitsweise kann der Distributor seinen Kunden viel Produkt-Know-how, gute Verfügbarkeit, konkurrenzfähige Preise und einen starken After-Sales-Service bieten. Allerdings nicht nur. Eine Komponente ist immer Teil einer Gesamtlösung. Deshalb kombiniert und verbaut Littlebit Technology Einzelteile zu schlüssigen Systemen oder Gesamtinstallationen.

429