SolarWinds: Log Manager für Orion umfassendere Einblicke in die IT-Infrastruktur 

Die neue Log Management-Lösung ermöglicht integriertes, umfassendes Log Management, sowie Protokolldatenerfassung und -konsolidierung für eine schnellere Problembehebung

SolarWinds, ein führender Anbieter leistungsstarker und kostengünstiger IT-Managementsoftware, kündigte heute die Veröffentlichung von SolarWinds® Log Manager für Orion® an, ein neues, leistungsstarkes Log Management-Tool für lokale IT-Umgebungen. Log Manager ist vollständig in die SolarWinds Orion-Plattform integriert und bietet die zentralen Komponenten, die IT-Betriebsteams benötigen, um die Protokollüberwachung, Fehlerbehebung und die Leistungsverwaltung zu verbessern.

Tagtäglich generiert die IT-Infrastruktur enorme Mengen an Protokolldaten – von Syslogs über SNMP-Traps bis hin zu Windows®-Ereignissen – und Technik-Experten tragen die Verantwortung dafür, diese Informationen auszuwerten und festzustellen, welche Daten wichtig sind. Log Manager, die neueste Erweiterung des umfassenden Netzwerk- und Systemverwaltungsportfolios von SolarWinds, bietet ein integriertes Log Management und Infrastruktur-Leistungsüberwachung in einer zentralen Plattform. Benutzer können Protokolldaten von Tausenden Geräten filtern, durchsuchen und visualisieren und dabei Leistungsprobleme nahezu in Echtzeit beheben.

„Die Verfügbarkeit von Anwendungen ist zu einer wichtigen Kennzahlen geworden. Technik-Experten müssen auch angesichts der wachsenden Komplexität und der Herausforderungen der hybriden IT eine optimale Leistung anstreben“, erläutert Christoph Pfister, Executive Vice President für Produkte bei SolarWinds. „Log Manager für Orion wurde speziell für IT-Betriebsteams entwickelt, um ihnen eine einheitliche Lösung für das Log Management und die Infrastruktur-Leistungsüberwachung zu bieten. So erhalten die Teams umfassendere Einblicke und wertvolle Informationen, die dafür sorgen, dass im modernen Unternehmen alles rund läuft.“

Log Manager basiert auf der Orion-Plattform – einer modularen, anpassbaren, einheitlichen Monitoring-Architektur – und ermöglicht die nahtlose Integration mit Netzwerk- und Systemtools von SolarWinds, darunter Network Performance Monitor und Server & Application Monitor.  Das einheitliche Bedienungsfeld macht es möglich, mit einem einzigen Klick über eine zentrale Ansicht auf Netzwerk-, System- und Protokolldaten zuzugreifen, um die Fehlerbehebung und die Analyse zugrunde liegender Ursachen zu beschleunigen.

Außerdem bietet die neue Lösung Log Manager für Orion einen interaktiven Protokoll-Livestream, mit dem Nutzer Protokolldaten überwachen, die Fehlerbehebung vereinfachen und potenzielle Probleme erkennen können, sobald sie entstehen. Log Manager unterstützt außerdem die farbliche Kennzeichnung von Protokolldaten, um sie unkompliziert zu filtern, zu durchsuchen und Leistungsprobleme zu identifizieren. Benutzer können nach bestimmten Schlüsselwörtern wie Ereignis-IDs oder Fehlercodes filtern und den Zeitrahmen von Suchen einschränken, um Verlaufsdaten und Protokolldaten nahezu in Echtzeit zu durchsuchen.

Preise und Verfügbarkeit

SolarWinds Log Manager für Orion ist ab sofort verfügbar. Die Preise beginnen bei € 1.220,00*.

SolarWinds Log Manager für Orion ist auch im Paket mit SolarWinds Network Performance Monitor oder SolarWinds Server & Application Monitor verfügbar.

Weitere Informationen, einschließlich einer kostenlosen 30-Tage-Testversion von SolarWinds Log Manager für Orion, erhalten Sie auf der SolarWinds-Website oder telefonisch unter +1 385 374 7024. Hier finden Sie ein Video mit einer Produktübersicht.

*Preise gemäß Stand vom 17. Juli 2018 in Euro. Der Preis kann je nach Zuständigkeitsbereich und geltender Währung variieren. Wenden Sie sich wegen der Preise für Ihren Zuständigkeitsbereich bitte an einen örtlichen Vertriebsmitarbeiter von SolarWinds.

Zusätzliche Ressourcen

Kontakt zu SolarWinds

%d Bloggern gefällt das: