Opacc freut sich über hervorragendes 2019

Der Blick in den Rückspiegel offenbart Erfreuliches: Opacc blickt auf ein hervorragendes Geschäftsjahr 2019 zurück und gehört – wie schon in den Vorjahren – zu den beliebtesten Arbeitgebern. 17 zusätzliche Stellen wurden geschaffen und in diesem Tempo geht’s weiter, denn die Auslastung liegt bis auf weiteres bei 100%.

Der Umzug von Kriens nach Rothenburg hat sich gelohnt. Das erste volle Geschäftsjahr im OpaccCampus Rothenburg war das Beste in der über 30-jährigen Firmengeschichte. So wurde der Umsatz um mehr als 10% gesteigert, 17 neue Stellen geschaffen und über 1500 neue Anwender für Opacc gewonnen. Beat Bussmann, Gründer und CEO, sieht aber nicht nur die nackten Zahlen: «Noch schöner für uns ist die Erkenntnis, dass uns speziell grössere Unternehmen vermehrt als Partner in Betracht ziehen. Der OpaccCampus erschliesst uns quasi ein neues Geschäftspotenzial in einem anderen Segment.»

Personalmarkt weiterhin trocken

Opacc gehört – wie schon in den Vorjahren – zu den beliebtesten Arbeitgebern der Schweiz und wurde mehrfach ausgezeichnet. Die Bewertungsplattform kununu.com hat ermittelt, welche Schweizer Firmen die beliebtesten Arbeitgeber sind. Opacc belegt seit Jahren Spitzenplätze. Opacc erreichte zudem den 2. Platz beim Swiss Arbeitgeber Award und ebenfalls den 2. Rang bei «Best Workplace 2019». Auf den Fachkräftemangel reagierte Opacc im vergangenen Jahr mit verschiedensten Massnahmen. Das angenehme Arbeitsklima im nagelneuen OpaccCampus gehört ebenso dazu wie flexible Arbeitszeiten, faire Bewerbungsprozesse und die Initiative «Friendly Work Space».

Work-Life-Balance wie auch die laufende Unterstützung für Aus- und Weiterbildung sind weitere Grundpfeiler für gute und stabile Arbeitsverhältnisse. Zwei breit angelegte Kampagnen für die Personalgewinnung generierten erfreulich viele Anfragen.

Events auf eigenem Campus

Der Neubau Rothenburg eröffnet neue Perspektiven für Anlässe im eigenen Haus. Die verschiedenen Event-Formate erfreuten sich im 2019 grosser Nachfrage, im speziellen die OpaccTalks zum Feierabend mit jeweils bis zu 50 Gästen und spannenden Referenten. Aber auch die Morgenveranstaltungen Early Bird und die Vertiefungsseminare OpaccTracks für Kunden wurden sehr gut besucht.

Das Zentralschweizer Unternehmen baut seit über 30 Jahren auf Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von Enterprise Software. Im 2019 konnten zahlreiche neue Installationen abgeschlossen werden und zwei grössere Software Updates ausgeliefert werden. Dank der bei Opacc einmaligen Upgrade-Garantie bleiben die Kunden automatisch auf dem neusten Stand.

336