NTT Security Corporation übernimmt WhiteHat Security

Durch die Akquisition von WhiteHat Security positioniert sich NTT Security als Cyber-Security-Anbieter mit einem der umfangreichsten Lösungsportfolios im Markt.

NTT Security Corporation (Tokyo) hat eine Vereinbarung über den Kauf von WhiteHat Security, einem der führenden Application Security Provider für Unternehmens-Applikationen, unterzeichnet. Nach der Übernahme wird das bislang in Privatbesitz befindliche Unternehmen als unabhängige, hundertprozentige Tochtergesellschaft der NTT Security Corporation agieren.

Mit dieser Akquisition wird NTT Security eines der umfassendsten End-to-End-Cyber-Security-Portfolios weltweit anbieten. Gemeinsam wollen NTT Security und WhiteHat Security die Sicherheitsanforderungen von Unternehmen erfüllen, die von der IT-Infrastruktur bis hin zu kritischen Geschäftsanwendungen reichen und den gesamten Lebenszyklus der Digitalen Transformation abdecken.

Durch diese neue Akquisition erweitert NTT Security sein Lösungsangebot noch einmal deutlich und ermöglicht es seinen Kunden und Partnern, von der branchenführenden, Cloud-basierten Application Security Platform von WhiteHat Security zu profitieren. Die Kunden und Partner von WhiteHat erhalten Zugang zu den Consulting Services von NTT Security sowie zu den plattformbasierten Next Generation Managed Security Services.

„Das übergeordnete Ziel von NTT Security ist es, umfassende, wegweisende Cyber-Sicherheitslösungen anzubieten, die den umfangreichen Anforderungen der Digitalen Transformation gerecht werden. WhiteHat ist weltweit als Marktführer und Pionier in den Bereichen Application Security Cloud Services und DevSecOps anerkannt“, sagt Katsumi Nakata, Chief Executive Officer bei NTT Security. „Durch die Aufnahme von WhiteHat Security in unser Portfolio sind wir nun gut positioniert, um unsere Vision von Sicherheit in einer intelligenten und vernetzten Gesellschaft durch umfassende Security-Lösungen für Unternehmen in der Digitalen Transformation umzusetzen.“

„WhiteHat konzentriert sich auf Application Security, bietet seinen Kunden und Partnern umfangreiche Lösungen und wir werden auch weiterhin in unsere Mitarbeiter und Technologien investieren, um diese Führungsrolle sicherzustellen“, ergänzt Craig Hinkley, CEO von WhiteHat Security. „Die Synergie zwischen unseren beiden sicherheitsfokussierten Unternehmen wird es Partnern, Kunden und Interessenten ermöglichen, von unseren kombinierten Cyber-Sicherheitslösungen zu profitieren.“

Mit ihren komplementären Lösungen und Services werden NTT Security und WhiteHat Security auch weiterhin in neue Technologien investieren, um die Geschäftsaktivitäten ihrer Kunden zu sichern. Die Übernahme verbessert die Fähigkeit von NTT Security, auf globaler Ebene leistungsstarke und effiziente Application Security anzubieten.