Matrix42 zählt zu den besten Arbeitgebern der ITK-Branche

Arbeiten bei Matrix42 ist ausgezeichnet – der Workspace Management-Spezialist erreichte im aktuellen Great Place to Work® Wettbewerb „Beste Arbeitgeber ITK 2016” mit Rang 22 eine hervorragende Platzierung. Die Auszeichnung steht für besondere Leistungen und hohes Engagement bei der Entwicklung vertrauensvoller Arbeitsbeziehungen und der Gestaltung förderlicher und attraktiver Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten.      

„Smarter Workspace – Better Life“, lautet der Claim von Matrix42. Dass der Workspace Management-Spezialist dieses Motto auch erfolgreich für die eigenen Mitarbeiter in die Tat umsetzt, belegt jetzt die Great Place to Work-Auszeichnung. Unter den ITK Unternehmen gilt Matrix42 damit nun offiziell als einer der besten Arbeitgeber der Branche.

Das Ergebnis bestätigt den steten Einsatz des Unternehmens für ein ausgezeichnetes Arbeitsklima. Verschiedenste Aspekte, die zu den Qualitäten eines modernen Arbeitsplatzes zählen, finden sich bei Matrix42 in konzentrierter Form, wie die kulturelle Vielfalt, internationale Karrierechancen, spannende wie abwechslungsreiche Tätigkeiten und vielfältige Arten des Karriereeinstiegs. Hinzu kommen flexible Möglichkeiten wie Home Office, Teilzeit, Gleitzeit und Vertrauensarbeit, die für eine ausgeglichene Work-Life-Balance sorgen. Spezielle Möglichkeiten, wie die Beratung der Mitarbeiter zur Versorgung von familiären Pflegefällen und offene Feedback-Prozesse tragen zur kontinuierlichen Verbesserung der Arbeitsatmosphäre bei.

Zuverlässiger Partner für die Zukunft

„Wir sind stolz auf die Auszeichnung als Great Place to Work, schließlich bestätigt das Ergebnis auf schönste Weise, was jeder Matrix42 Mitarbeiter spürt, sobald er durch unsere Tür tritt“, so Michael Schmidt, Vorstand der Matrix42. „Angesichts der derzeitigen Lage auf dem Fachkräftemarkt ist die öffentliche Anerkennung für Matrix42 besonders wichtig – die Talente auf der Suche nach einer aussichtsreichen Karriere erkennen so, dass sie bei uns nicht nur am Puls der Zeit arbeiten werden, sondern auch einen zuverlässigen Partner für ihre persönliche Zukunft finden.“

„Die Auszeichnung steht für eine Arbeitsplatzkultur, die in besonderer Weise von Vertrauen, Stolz und Teamgeist geprägt ist“, sagt Andreas Schubert, Geschäftsführer beimGreat Place to Work Institut Deutschland. „Vertrauensvolle Beziehungen am Arbeitsplatz und attraktive Arbeitsbedingungen sind der zentrale Schlüssel für die Motivation und Bindung qualifizierter Mitarbeiter und für die Sicherung der Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit.“

Bewertungsgrundlage war eine anonyme Befragung der Mitarbeiter von Matrix42 zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Führung, Vertrauen in der Zusammenarbeit, Identifikation, Teamgeist, berufliche Entwicklung, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Zudem wurde die Qualität der Maßnahmen der Personalarbeit zur Unterstützung und Förderung der Mitarbeiter bewertet.

Insgesamt nahmen 137 ITK-Unternehmen an der aktuellen Benchmark-Untersuchung zur Qualität und Attraktivität der Arbeitsplatzkultur teil und stellten sich einer unabhängigen Prüfung durch das Great Place to Work Institut; 65 erfüllten die Auszeichnungskriterien und wurden mit dem Great Place to Work Qualitätssiegel ausgezeichnet, differenziert nach Ranglisten in 5 Größenklassen. Der Branchen-Wettbewerb „Beste Arbeitgeber in der ITK“ fand bereits zum vierten Mal statt. Er ist Teil des von Great Place to Work bereits seit 2002 durchgeführten Dachwettbewerbs „Deutschlands Beste Arbeitgeber“.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter