Markus Künzler übernimmt Leitung des Schweizer Consulting-Teams bei NTT Security

Markus Künzler übernimmt die Leitung des Schweizer Consulting-Teams bei NTT Security. (Quelle: NTT Security)

NTT Security (Switzerland) AG hat Markus Künzler als neuen Head of Consulting Schweiz an Bord geholt.

Markus Künzler (54) verantwortet seit 1. April 2018 den gesamten Consulting-Bereich von NTT Security in der Schweiz. Thematische Schwerpunkte bilden unter anderem Cyber Defense, Identity & Key Management, Digital Workplace, Cloud Security, Industrial Internet of Things (IIoT) und Enterprise Security Architecture.

Künzler berichtet in direkter Linie an Patrick Schraut, Vice President Consulting Europe, und ist somit unmittelbar an die EMEA-Organisation von NTT Security angebunden. Zu seinen primären Aufgaben gehören die Förderung von Wachstum und Innovationen. So wird er unter anderem auch den Aufbau des Bereichs Governance, Risk & Compliance (GRC) verantworten. Zudem wird er zusammen mit dem Alliance-Management die Kooperation mit anderen Schweizer NTT-Töchtern vorantreiben.

„Es freut uns, dass es gelungen ist, in einer Zeit des War for Talents einen ausgewiesenen Fachmann wie Markus Künzler für uns zu gewinnen“, betont Tom Hager, Country Manager NTT Security Schweiz. „Wir sind der festen Überzeugung, dass wir mit ihm an Bord unser Schweizer Consulting-Geschäft signifikant ausbauen können.“

Künzler hat ein Studium der Elektrotechnik absolviert und an der Business School der Universität Edinburgh einen Master of Business Administration (MBA) erworben. Zu seinen bisherigen beruflichen Stationen gehören unter anderem Unternehmen wie Alcatel, Swisscom, PwC und Swiss Post International. Vor seinem Eintritt bei NTT Security war er Geschäftsführer und Principal Consultant der Künzler Management Consulting GmbH, wo er in den letzten Jahren diverse strategische Projekte im Bereich Cybersecurity bei europäischen Grosskonzernen geführt hat.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter