Green bringt KMU ins Rechenzentrum

Green Datacenter, der führende Schweizer Rechenzentrumsanbieter, lanciert ein neues Colocation-Angebot für den kleinen Platzbedarf. Die neuen Pakete für ein Drittel- Rack bis hin zu sechs Racks sind ab sofort online bestellbar.

Grosse kommerzielle Rechenzentren mit entsprechenden Sicherheitsstandards waren bislang Konzernen mit mehreren Dutzend Quadratmetern Stellfläche vorbehalten. Doch gerade bei Start-up-Unternehmen und Firmen mit geringerer IT-Infrastruktur sieht Green Potenzial. «Die Investitionen in Serverräume, die den heutigen Standards entsprechen, sind hoch. Deshalb hält der Trend zur Auslagerung in kommerzielle Datacenter an», so Green CEO Frank Boller. «Dank unseren neuen standardisierten und bereits vorkonfigurierten Colocation-Zonen können wir Unternehmen zu besonders attraktiven Preisen Serverhousing anbieten. Und dies sehr kurzfristig mit einer Bereitstellungszeit von maximal 24 Stunden für Rackeinheiten», fügt er hinzu.

Das neue Colocation-Angebot ist online bestellbar und steht den Flächen für Grosskunden in nichts nach. Als Standorte sind aktuell die Green Rechenzentren Zürich-West in Lupfig sowie Zürich-Nord in Glattbrugg wählbar. Sie entsprechen Tier-IV- respektive Tier-III-Standard. Hinzu kommt schon bald das neue Green Datacenter am Stadtrand von Zürich, das Green im Mai 2016 von der Zurich Insurance übernommen hat. Die drei Colocation-Datacenter sind durch einen leistungsfähigen Glasfaserring verbunden. Dadurch lassen sich verschiedene Redundanz-Konzepte umsetzen.

Kunden, die gewisse Arbeiten an ihrer Hardware nicht selbst ausführen möchten, können bei Green nun auch Remote-Hands-Dienstleistungen ordern. Vordefinierte Arbeiten werden dann vor Ort durch Green ausgeführt.

Green Colocation versteht sich als Komplettpaket: Es beinhaltet die Stromerschliessung des Racks, den gesicherten Zutritt zur eigenen Hardware sowie eine Green Internetanbindung. Weitere 40 Netzbetreiber stehen als Carrier zur Wahl. Die online bestellten Rackeinheiten sind innert 24 Stunden bezugsbereit. Green Colo Basic, das neue Einstiegspaket, ist bereits ab 280 Franken im Monat erhältlich.

Mehr Informationen zum Angebot und zu den Preisen finden Sie hier.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter