Bild: Digitalstock/B. Jusifi

ESET Secure Authentication wird mit Push-Authentifizierung noch einfacher

Der europäische Security-Software-Hersteller ESET lanciert eine neue Zwei-Faktor-Authentifizierung seiner ESET Secure Authentication. Für Unternehmen wird der Bedienkomfort deutlich erhöht.

Die neue Version der ESET Secure Authentication verfügt über eine neue Authentifizierungsmethode: Login-Anfragen können nun über eine Push-Benachrichtung bestätigt oder abgelehnt werden. Dies funktioniert sowohl bei Smartphones und Tablets als auch bei Smartwatches: Eine Berührung genügt, um das Login zu verifizieren.

Zudem wurden das Installationsprogramm aktualisiert sowie die Leistungsparameter weiter verbessert.

Die neue Version der ESET Secure Authentication mit Push-Verifizierung steht Android-Nutzern hier zur Verfügung.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter