Die Aare Energie AG setzt weiterhin auf GIA Informatik als IT-Dienstleisterin

Das regionale Energieversorgungsunternehmen für die Stadt und die Region Olten in den Sparten Strom, Gas und Wasser verlängert den IT-Vertrag mit der GIA Informatik AG und entscheidet sich für die Kontinuität.

Jakob Huber, Leiter Informatik der Aare Energie AG

Das Energieversorgungsunternehmen Aare Energie AG führt seine auf Schweizer Know-how basierende Strategie fort und arbeitet auch in Zukunft mit der auf IT-Outsourcing spezialisierten GIA Informatik aus Oftringen. Damit ist die Weiterführung der seit 2015 dauernden Zusammenarbeit gewährleistet. Jakob Huber, Leiter Informatik der Aare Energie AG: «Mit unserem langjährigen Partner GIA haben wir erfolgreich eine Vertragsverlängerung für das ICT-Hosting unterzeichnet. Die bewährte Zusammenarbeit wurde auf die neuen Rahmenbedingungen angepasst, sodass der operative Betrieb reibungslos weiterläuft. So können wir uns auf die kommenden Herausforderungen wie Clouddienste, Shared Plattformen etc. konzentrieren, um die Digitalisierung und Automatisierung bei der Aare Energie AG weiter voranzutreiben.»

Aare Energie und GIA unterzeichnen angepasstes Service-Level-Agreement

Stefan Lerch, Sales-Verantwortlicher der GIA Informatik AG

Stefan Lerch, Sales-Verantwortlicher der GIA Informatik AG: «Die kontinuierliche Arbeit von GIA macht sich bezahlt. Da bei der Aare Energie AG in der Zwischenzeit ein Wechsel der Firmenstruktur vollzogen wurde, passten wir das Service-Level-Agreement an die neuen Anforderungen an. Diese Flexibilität war mitentscheidend für den neuen Vertrag. Nach der bisherigen erfolgreichen Zusammenarbeit ist es uns eine grosse Freude, die Aare Energie AG mit der Vertragsverlängerung auch weiterhin mit Hybrid Cloud Services, Modern Workplace und SAP Technologie zu unterstützen».

448