Competec-Gruppe mit neuer Unternehmensleitung

Die Competec-Gruppe, die unter anderem in Gestalt von BRACK.CH einen der umsatzstärksten Schweizer Onlineshops betreibt, organisisiert sich neu in fünf Bereiche. Daraus ergibt sich eine neue Zusammensetzung des obersten Führungsgremiums.

Die Competec-Gruppe hat in den letzten Jahren nicht nur das Sortiment massiv ausgebaut, auch die Anzahl der Mitarbeitenden ist schnell gewachsen. Mit der Organisationsveränderung möchte man den Herausforderungen durch wachsende Komplexität und rasante Marktentwicklung Rechnung tragen. Competec schafft deswegen die Bereiche Business-to-Customer (Bereichsleiter: Markus Mahler), Business-to-Business (Walter Briccos), IT (Marcel Rassinger), Operations (Martin Lorenz) und HR (Daniel Diepolder). Die fünf Bereichsleiter bilden zusammen die neue Unternehmensleitung. Competec-Gründer und -Inhaber Roland Brack nimmt weiterhin seine Aufgabe als Verwaltungsratspräsident wahr.

Walter Briccos, Bereichsleiter B2B

Neu geformter Unternehmensbereich B2B

Der neue Geschäftsbereich B2B ist zusammengesetzt aus Alltrons Vertrieb/Aussendienst für Value-Added Resellers/Retail, der Geschäftskundensparte BRACK.CH Business und den Product-Management-Teams, die für die Beschaffung und Pflege der klassischen Elektroniksortimente zuständig sind. Mit diesem Schritt will Competec seine Distributoren Alltron und Jamei weiter stärken und bei der Marktbearbeitung Synergien zwischen den Einkaufs- sowie den Vertriebsabteilungen für Handels- und Geschäftsendkunden nutzen. Die neu geschaffene Position als Bereichsleiter B2B übernimmt Walter Briccos.

Erfahrene Verstärkung

«Walter Briccos ist ein ausgewiesener Channel-Fachmann, der den Markt und seine Herausforderungen aus langjähriger Erfahrung kennt», sagt Markus Mahler, CEO der Alltron AG und BRACK.CH AG. Walter Briccos war zuletzt zwei Jahre Geschäftsführer der Polysys AG, einer Tochtergesellschaft der Planzer-Gruppe, die sich auf Geräte- und Ersatzteillogistik spezialisiert hat. 2000 bis 2015 arbeitete er für das internationale Elektronikunternehmen OKI, zuletzt zeichnete er dort als Regional Vice President für Schweiz, Österreich und Benelux verantwortlich. Walter Briccos ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und lebt im Kanton Aargau.

Abteilung Customer Service vereint Verkauf und Technik

Nebst den neu geschaffenen Bereichen und der Erweiterung des Führungsgremiums auf fünf Personen gehört die Vereinigung von Verkauf und Technik in einer Abteilung «Customer Service» zu den am tiefsten greifenden Veränderungen. Gemäss Markus Mahler sei der Auftrag, den Kundendienst vor wie nach dem Kauf zu einem noch konsistenteren und besseren Nutzererlebnis zu machen als zuvor.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter