CNO Panel 2017: Cognitive Computing und künstliche Intelligenz

Rolf Pfeifer mit Roboy, TEDxZürich. Cognitive Computing und künstliche Intelligenz. Bei diesem Mega-Trend geht es darum, die menschlichen Fähigkeiten durch moderne, lernende Technologien zu erweitern.

Mit dem Thema „Cognitive Computing – künstliche Intelligenz“ wollen wir Sie dazu auffordern, mit Chancen und Befürchtungen durch intelligente Systeme für Unternehmen, Verwaltungen, die Bildung, Wissenschaft und Gesellschaft zu befassen. Dieser Herausforderung widmet sich das CNO Panel 2017 mit Workshops, Vorträgen und Vernetzung seiner Teilnehmer. Am 31. Oktober im Berner Stade de Suisse.

„Cognitive Computing – künstliche Intelligenz“ lautet das diesjährige Thema der Veranstaltungsreihe von sieber & partners. Die Mitglieder der CNO Hall of Fame setzen damit auf ein äusserst spannendes Thema: „Was kommt auf uns zu und was bedeutet das für das Management und die Gesellschaft? Mit welchen Durchbrüchen können wir in den nächsten Jahren rechnen? Welche Veränderungen bringt der globale Markt mit sich für die Unternehmen, die Politik? Sind Computer bald eigene Persönlichkeiten? Mit welchen Veränderungen in der Bedeutung von Vision, Strategie, Kultur und Ethik haben wir es zu tun? Welche ethische Kompetenz brauchen Führungskräfte? Wie hält die Geschäftsleitung die nötige Balance zwischen Stabilitätsförderung und Innovationsförderung“

Interaktive Plattform

In Workshops, Präsentationen und Meetingpoints nähern sich Experten und Teilnehmer gemeinsam akuten Zukunftsfragen – und Lösungen. Am Abend wird Rolf Pfeifer das Keynote am CNO Panel No. 17 halten. Das ist eine grosse Ehre für das CNO Panel, denn Rolf Pfeifer hat sich sein Berufsleben lang mit Intelligenz und künstlicher Intelligenz befasst. Seine Forschung dazu hat Weltruhm erlangt – und er ist einer der wenigen, die diese Forschung auch für jeden und jede zugänglich machen kann. Die Ideen und Gedanken von Rolf Pfeifer reflektieren Edy Portmann (experimentelle Forschung über CognitiveComputing) und Stuart Robinson (ethische Herausforderungen der Digitalisierung).

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter