Accenture: Marco Huwiler neuer Country Managing Director für die Schweiz

Accenture hat Marco Huwiler zum Country Managing Director für die Schweiz ernannt. Wie bereits angekündigt, wird Huwiler in dieser Rolle das wachsende Geschäft von Accenture in der Schweiz leiten. Accenture unterstützt hier Klienten dabei, neue digitale Technologien einzusetzen, Innovationen voranzutreiben und ihre Organisationen zu transformieren. 

Huwiler (44) stand bis anhin an der Spitze des Geschäftsbereichs Financial Services von Accenture in der Schweiz und zeichnete dort verantwortlich für das Management und die Entwicklung der Einheiten Assekuranz, Banking und Kapitalmärkte. Darüber hinaus ist er Account Lead für einige der grössten Finanzdienstleistungsklienten von Accenture in der Schweiz. Huwiler stiess 2001 zu Accenture und verfügt über umfangreiche Erfahrung mit der Unterstützung in- und ausländischer Klienten bei der Wachstumsförderung durch grosse Geschäftstransformationsprozesse, Digitalisierungsprogramme und Innovationsinitiativen. 

Huwiler folgt auf Thomas D. (Thomi) Meyer, der diese Rolle seit 2003 ausfüllte und im Mai 2020 nach Erreichen des Vertragsalters aus dem Unternehmen ausscheiden wird. Unter seiner Führung verzeichnete das Schweizer Geschäft erhebliches Wachstum, sowohl mit Blick auf die Einkünfte als auch auf die Mitarbeiterzahl. Meyer war als globaler Client Account Lead für verschiedene der grössten Schweizer Klienten tätig, führte über fünf Jahre das Assekuranzgeschäft in Europa, Lateinamerika und Afrika und zeichnete verantwortlich für die Lancierung des Beratungsbereichs Accenture Digital in der DACH-Region. 

«Marco Huwiler verfügt über umfangreiche Erfahrung, das Geschäft mit unseren wichtigsten Finanzdienstleistungsklientenn zu leiten und wird sich nun darauf fokussieren, unser Wachstum fortzusetzen und unsere Marke zu stärken. In der Schweiz sind viele global führende Unternehmen tätig – wir möchten gemeinsam mit ihnen daran arbeiten, Wachstum zu generieren und ihr Geschäft auf das digitale Zeitalter vorzubereiten,» sagt Frank Riemensperger, Vorsitzender der Geschäftsführung von Accenture in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Russland. 

«Gleichzeitig sind wir Thomi für seinen enormen Beitrag zu Accenture während seiner 33-jährigen Karriere in unserem Unternehmen dankbar. Sein Engagement und seine Leidenschaft sind herausragend und eine Inspiration. Als renommierter Berater für die Schweizer Industrielandschaft und die Öffentlichkeit hatte er einen entscheidenden Einfluss auf die Innovationskraft der schweizerischen und der europäischen Versicherungsbranche. Im Namen von Accenture wünsche ich Thomi alles Gute für seine Zukunft.»

284