ABBYY ist Best-in-class-Technologiepartner von Eucon

Eucon verarbeitet mit der OCR von ABBYY hochautomatisiert Dokumente für Versicherungen und Real Estate Unternehmen. Quelle: Eucon Digital GmbH

Als langjähriger Digitalisierungspartner unterstützt Eucon heute gut zwei Drittel der größten Versicherungen sowie führende Real Estate Unternehmen in Deutschland. Dabei stellt Eucon hochspezialisierte und flexible Module zur Verfügung, die den Anteil an automatisierten Prozessen beim Schaden- und Dokumentenmanagement wesentlich erhöhen.

Denn eine manuelle Bearbeitung von Dokumenten ist ein ineffizienter und fehleranfälliger Prozess. Unstrukturierte Dokumente werden durch Eucon digitalisiert und manuelle Prozesse in automatisierte Abläufe transformiert, die Zeit und Kosten senken und Transparenz schaffen. So wurden allein im Versicherungsumfeld heute rund drei Millionen Schadenvorgänge pro Jahr von Eucon automatisiert verarbeitet.

Eucon setzt auf hochspezialisierte, Best-in-class-Partner

Eucon hat die zentralen Schritte der Digitalisierung und Automatisierung von Dokumenten-Workflows perfektioniert und arbeitet mit führenden Technologiepartnern zusammen. Mithilfe des Best-in-class-Systems bietet Eucon ein Portfolio aus flexiblen Modulen und stellt so eine hohe Standardisierung und Skalierbarkeit für Unternehmen sicher. Hier unterstützt ABBYY, ein führender Anbieter von Lösungen und Services für Dokumentenerkennung und Data Capture, Eucon bei der automatisierten Dokumentenerfassung und -verarbeitung. Eine hochwertige und sichere OCR mit ABBYY FlexiCapture for Invoices liefert so die Grundlage an Daten und Informationen für ein digitales Prozess- und Dokumentenmanagement.

Mit der ABBYY Capture-Software werden sämtliche Dokumente nach individuellen Vorgaben erfasst. Im Anschluss werden die Daten auf ihre Plausibilität und Korrektheit überprüft, mit spezifischen Regelwerken und Datenbanken von Eucon abgeglichen, bereinigt und wenn nötig ergänzt. Unter anderem aufgrund der hohen Qualität, die die OCR von ABBYY liefert, stellt Eucon eine hohe Dunkelverarbeitungsquote bei der automatisierten Dokumentenverarbeitung sicher. Falls einige Daten dabei nicht automatisch erkannt wurden, wird der Vorgang an einen darauf spezialisierten Nachbearbeitungsplatz bei Eucon ausgesteuert – für 100% Datenqualität in jedem Fall.

Intelligentes Erkennen, Erfassen und Verarbeiten von Dokumenten

Im Anschluss an die zentrale Erfassung und Kategorisierung der Dokumente mit ABBYY kommen im Rahmen der technologischen Prozessgestaltung bei Eucon je nach Anwendungsfall und Rahmenbedingungen verschiedene Verfahren zum Einsatz, wie etwa Machine Learning, Deep Learning oder auch klassische Methoden mit regelbasierten Entscheidungssystemen. So kombiniert Eucon adaptiv Daten, Technologien und Services zu innovativen Lösungen, mit denen Unternehmen ihre digitale Realität erfolgreich gestalten und echte Wettbewerbsvorteile generieren.

„Die ABBYY Capture-Software liefert uns die Grundlage in der Dokumentenerkennung, um darauf basierend unsere Machine Learning Module zu gestalten. Damit können wir unsere Kundenprozesse in den Geschäftsbereichen Versicherungen und Real Estate optimal unterstützen“, erklärt Jörg Niestroj, Direktor Research & Development der Eucon Digital GmbH. „ABBYY hat uns aufgrund der überdurchschnittlich guten Erkennungsrate überzeugt. So liefert uns die Software herausragende Ergebnisse bei der Dokumentenerfassung. Zudem ist eine Anpassung der dahinterliegenden Regelwerke sehr einfach möglich. Durch die Automatisierung und Vereinheitlichung der Prozesse können unsere Kunden signifikante Einsparungen realisieren und ihre Prozesse optimal verbessern. Das Ergebnis: mehr Effizienz, Transparenz und Servicequalität in der Dokumentenverarbeitung.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter